Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.
- Sebastian Kneipp

Bioresonanztherapie im VIP Center in Göppingen

Die Bioresonanz ist eine biophysikalische Diagnose- und Therapiemethode. Sie gehört wie die Akupunktur oder
die Homöopathie in den Bereich der Komplementärmedizin und ist eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin.
Die Bioresonanz arbeitet mit den elektromagnetischen Feldern des Körpers und mit den elektromagnetischen Feldern von Fremdsubstanzen (z.B. Allergene, Bakterien, Viren, Medikamente, Giftstoffe etc.)
Ihr Ziel ist die Reduzierung bzw. Neutralisierung der pathologisch, also schädigend wirkenden elektromagnetischen Felder, um so die körpereigenen Regulationssysteme zu unterstützen und dadurch die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
So können Beschwerden reduziert und das Wohlbefinden wieder gesteigert werden.
Die Behandlung kann sowohl bei Kindern, als auch bei Erwachsenen durchgeführt werden und ist schmerzfrei.
Viele Patienten empfinden diese Art der Behandlung als sehr angenehm und entspannend, da sie entspannt sitzen oder liegen können, während das Gerät mit einem verbunden ist.
Im ersten Schritt wird mit einem bioenergetischen Testverfahren die jeweilige Belastung herausgefunden.
Im zweiten Schritt wird dann das Behandlungskonzept besprochen und festgelegt.
Anwendungsgebiete sind beispielsweise:
  • Allergie (Pollen, Hausstaub, Tierhaare, Nahrungsmittel, synthetische Stoffe etc.)
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Laktose, Gluten, Histamin, Ei etc.)
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Stärkung des Immunsystems
  • Behandlungen von Erkrankungen, die durch Pilze, Bakterien, Viren, Parasiten ausgelöst wurden
  • Stress/Burnout/Depression
  • Hauterkrankungen
  • Schmerzen des Bewegungsapparats
  • Migräne
  • Raucherentwöhnung
Bei Fragen berate ich Sie gerne und gemeinsam finden wir das passende Behandlungskonzept für Sie.
REGUMED – This is how the BICOM® Bioresonance method works
REGUMED – So funktioniert die BICOM® Bioresonanzmethode